retzow_04 retzow_01 retzow03 retzow_2016-09-01 retzow_05 retzow_03 retzow02 retzow_2016-09-03 retzow07 retzow_2016-09-04 retzow04 retzow_2016-09-02-07 retzow05

Das Haus hat den langen Leerstand bemerkenswert gut überstanden. Einige Balkenköpfe mussten erneuert werden und die meisten Decken abgenommen und neu geputzt werden. So das die Hauptarbeit der ersten Monate eher das Entkernen des Baukörpers war. Alle Ein- und Umbauten der letzten 60 Jahre wurden entfernt und die ursprüngliche Struktur mit den großen Zimmerfluchten wieder hergestellt. Sofort bekam das Haus einen ganz anderen Charakter. Man kann jetzt wieder die volle Länge des Hauses (55m) in einer Flucht erleben. Großartig!

Auch die Fassade mit den herrschaftlichen Säulenportikus ist durch das Entfernen der Bäume wieder weithin sichtbar.

Impressionen 2013

0413_01 0413_02_tafelparkett-angeschliffen 0413_03_saal 0413_04_saal-gartenfront 0413_05 0413_06 0413_07 0413_08_gruener-salon 0413_09 0413_10 baufortschritt-06-01 baufortschritt-06-02 baufortschritt-06-03 baufortschritt-06-04

 

Impressionen 2014

img_4400 img_4402 img_4404 img_4405 img_4409 img_4418 img_4422 img_4423 img_4424 img_4431 img_4436 img_4437 img_4438 img_4441 img_4442

 

Impressionen 2015

retzow - 1 retzow - 2 retzow - 3 retzow - 4 retzow - 5 retzow - 6 retzow - 7 retzow_06_2015 - 1 retzow_06_2015 - 13 retzow_06_2015 - 10 retzow_06_2015 - 11 retzow_06_2015 - 14 retzow_06_2015 - 15 retzow_06_2015 - 16 retzow_06_2015 - 17 retzow_06_2015 - 2 retzow_06_2015 - 3 retzow_06_2015 - 4 retzow_06_2015 - 5 retzow_06_2015 - 7 retzow_06_2015 - 8